DORMAGO

Breite Unterstützung für Sport-Projekt in Rheinfeld

12.01.2022 / 12:17 Uhr — Presseinfo SVD / duz

Der Sportbund Rhein-Kreis Neuss (KSB) rief Ende des letzten Jahres Sportvereine, Städte und Kommunen auf, Projekte für das Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022 Teil II“ einzureichen. Die Stadt Dormagen bewarb sich mit dem Projekt „Multifunktionsspielfeld im Stadtteil Rheinfeld“. Die Jury des Sportbund Rhein-Kreis Neuss hat den Antrag der Stadt Dormagen inzwischen als förderwürdig bewertet und unterstützt das Projekt - unter Vorbehalt der finalen positiven Entscheidung der Staatskanzlei NRW - mit 65 Prozent der Gesamtkosten.

Der Sport-Verband Dormagen befürwortete das Projekt beim KSB und freut sich über die Bewertung. Geschäftsführer Thomas Küker: „Eine gute Nachricht für alle Dormagener Bürger, die ein zusätzliches, unterschwelliges Sportangebot erhalten.“

Logo Dormago

© Suling & Zenk GbR - alle Rechte vorbehalten

Erstellt am 05.10.2022 - 17:22 Uhr