DORMAGO

„Kinder, Augen auf: Auch in Dormagen gibt es Fledermäuse“

15.10.2020 / 10:18 Uhr — Dormago

Im Oktober beschäftigt sich Stadt-Lesefee Maria Krücken mit der Fledermaus und sagt: „Kinder, Augen auf: Auch in Dormagen gibt es Fledermäuse.“ Passend dazu liest sie Interessierten aus dem Buch von Steve Smallman (erschienen im Loewe Verlag) vor: „Wenn ich groß bin, werde ich Fledermaus!“ Zum Inhalt: Flip ist begeistert, als er eine Fledermaus am Nachthimmel erblickt. Wie schön wäre es, wenn auch er fliegen könnte. Eifrig baut sich Flip eigene Flügel und unternimmt erste Flugversuche. Doch leider enden alle damit, dass er unsanft auf dem Boden landet. Ob eine waschechte Fledermaus Flip weiterhelfen kann?

Die humorvolle Bilderbuchgeschichte ermuntert Kinder auf liebevolle Weise sich auszuprobieren und nicht aufzugeben, auch wenn es manchmal Rückschläge gibt. Infos zu den Büchern Flip und Fledolin unter Tel.: 0160 98126890 Übrigens: Fledermäuse zum Ausmalen gibt es auch.
Foto: privat Stadtlesefee Maria Krücken informiert über dieses Buch
Stadtlesefee Maria Krücken informiert über dieses Buch

Logo Dormago

© Suling & Zenk GbR - alle Rechte vorbehalten

Erstellt am 30.07.2021 - 05:35 Uhr