DORMAGO

Quelle: www.dormago.de

Hecke vermutlich mit Feuerwerkskörpern in Brand gesetzt

(24.07.20, 14:34 Uhr / )

In der vergangenen Nacht (23./24.7.) riefen Zeugen kurz nach ein Uhr die Polizei, nachdem sie einen lauten Knall gehört und ein Feuer in einem Garten "Am Mühlenbusch" bemerkt hatten. Die eingesetzten Polizisten stellten fest, dass eine Hecke und ein Zaunelement in Flammen aufgegangen waren. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Im Rahmen der Fahndung kontrollierten die Polizisten in Tatortnähe drei junge Männer im Alter von 19 bis 24 Jahren. Nach ersten Erkenntnissen besteht der Verdacht, dass sie mit Feuerwerkskörpern hantierten und dadurch die Hecke und ein Zaun in Mitleidenschaft gezogen wurden. Ob sich dieser Verdacht bestätigt, werden die Ermittlungen der Kriminalpolizei zeigen.


Logo Dormago

© Suling & Zenk GbR - alle Rechte vorbehalten

Erstellt am 26.10.2020 - 17:15 Uhr