DORMAGO

Quelle: www.dormago.de

Motorradfahrer aus Dormagen bei Unfall schwer verletzt

(20.07.20, 13:25 Uhr / Kreispolizeibehörde Heinsberg / duz)

Selfkant / Dormagen. Ein 54-jähriger Mann aus Dormagen wurde am Freitag, 17. Juli, bei einem Verkehrsunfall in Selfkant (Kreis Heinsberg) schwer verletzt. Er war mit seinem Motorrad Yamaha gegen 15.35 Uhr auf der Heinsberger Straße in Richtung der Straße An der Villa unterwegs. An der Einmündung Heinsberger-/ Waldfeuchter-Straße kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw Mitsubishi eines 80-jährigen Mannes aus Echt-Susteren. Der Niederländer war an der Einmündung abgebogen und hatte dabei offenbar die Vorfahrt des Motorradfahrers nicht beachtet, so dass es zum Unfall kam.

Durch den Aufprall wurde der Motorradfahrer schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb. Der 80-Jährige verletzte sich nicht. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Einmündungsbereich für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt werden.


Logo Dormago

© Suling & Zenk GbR - alle Rechte vorbehalten

Erstellt am 26.10.2020 - 16:19 Uhr