DORMAGO

Quelle: www.dormago.de

Stadt-Lesefee stellt Bücher für Kinder in der Corona-Zeit vor

(29.06.20, 10:36 Uhr / Info / Dormago)

Conni geht es gerade wie ganz vielen Kindern überall auf der Welt: Sie darf nicht in den Kindergarten, kann ihre Freunde und Freundinnen nicht treffen und nicht auf dem Spielplatz herumtoben. Schuld daran ist ein Virus namens Corona. Was genau es damit auf sich hat, weshalb so viele Menschen im Augenblick Mundschutz tragen und wie man sich vor Ansteckung noch schützen kann - das erklärt diese Conni-Lesemaus anschaulich und kindgerecht. Deshalb hat Dormagens Stadt-Lesefee Maria Krücken "Conni macht Mut" und "Corona-Regenbogen für Anna und Moritz" unter dem Motto "Bücher für Kinder in der Corona-Zeit" aktuell ausgesucht. Die Krankheit Covid-19 und das Corona-Virus werden uns noch lange Zeit begleiten. Gerade für Kinder ist es wichtig zu wissen, wie diese winzigen Lebewesen ihr Leben beeinflussen und warum sie bestimmte Dinge nicht mehr tun sollen.

Die Lesemaus-Bilderbücher für Kinder ab 3 Jahren sind ideal zum gemeinsamen Anschauen und Vorlesen. Verständliche Texte und hochwertige Illustrationen vermitteln erstes Sachwissen zu wichtigen Themen aus dem Kinderalltag. Kindergärten oder Schulen, die an einer Vorlesung der Stadt-Lesefee interessiert sind, können sich direkt telefonisch an Maria Krücken (0160 98126890) wenden.

Foto(s): © privat

Foto





Logo Dormago

© Suling & Zenk GbR - alle Rechte vorbehalten

Erstellt am 05.08.2020 - 20:50 Uhr