DORMAGO

Quelle: www.dormago.de

Statt Zeltlager eine Zeltstadt der Falken

(07.07.20, 11:32 Uhr / Presseinfo / duz)

Das geplante Sommer-Zeltlager der SJD - Die Falken im Fichtelgebirge muss coronabedingt ausfallen. Aber "wir lassen die Kinder und Jugendlichen nicht im Regen stehen", erklärt die Jugendorganisation. Stattdessen bieten sie drei Zeltstädte mit jeweils sechs Tagen in Dormagen vom 20. Juli bis zum 6. August an. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr werde es vielfältige Angebote für alle Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren geben. Eltern können ihre Kinder für eine bis zu drei Wochen anmelden.

Die Falken fanden in den Bürgerschützen Dormagen einen Partner, der ihnen das Gelände am Schützenhaus zur Verfügung stellt. Auf der Wiese wird die Zeltstadt errichtet und so können die Kinder und Jugendlichen Zeltlagerfeeling schnuppern. Gemeinsam wird gespielt, gebastelt, diskutiert und "eine Welt gebaut, wie sie den Kindern und Jugendlichen gefällt." Der Verband betont, das Hygienemaßnahmen eingehalten und die Corona Schutzmaßnahmen umgesetzt werden.

Im Teilnahmebetrag von 24 Euro pro Woche sind alle Programmpunkte sowie ein Mittagessen enthalten. Die Kinder müssen zum Dormagener Schützenplatz gebracht und abgeholt werden. Die Anmeldung ist ab sofort im Falkenbüro unter den Telefonnummern 02181 211479 bzw. 0163 163 2710 oder im Internet möglich.

Foto(s): © Falken

Foto
Bei der Zeltstadt der Falken gibt es vielfältige Angebote





Logo Dormago

© Suling & Zenk GbR - alle Rechte vorbehalten

Erstellt am 05.08.2020 - 20:35 Uhr