DORMAGO

Quelle: www.dormago.de

Mühlenbusch-Apotheke spendet für Tierpark Tannenbusch  

(22.05.20, 13:59 Uhr / Presseinfo SDW / duz)

Nievenheim. Zu Beginn der Corona-Virus-Krisenzeit haben die Eheleute Leuffen, Inhaber der Mühlenbusch-Apotheke in Nievenheim, ihre Aktion "Masken gegen Spende" gestartet. Selbstgenähte Atemschutzmasken wurden gegen eine Geldspende in der Apotheke abgegeben. Die Summe des gespendeten Geldes wird nun verschiedenen gemeinnützigen Einrichtungen und Vereinen in Dormagen für ihre Arbeit zur Verfügung gestellt. Einige Vereine profitierten bereits von der Spende, jetzt wurde die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Dormagen (SDW) in die Gruppe der glücklichen Spendenempfänger gewählt. Mit großer Freude nahmen Doris Wissemann und Bernd Dehm von der SDW-Dormagen den Spendenscheck in Höhe von 500 Euro aus der Hand von Benjamin Leuffen entgegen. Sie bedankten sich für die hilfreiche Unterstützung auch bei allen Spendern und Maskennäherinnen.
   
Übrigens: Leuffen war schon in jungen Jahren begeisterter Freund des Tierparks und vermittelt heute seinen Kindern die Freude an der Natur beim Besuch im Tannenbusch und Tierpark. Die großzügige Spende ist auch eine Anerkennung für die erfolgreiche Arbeit der Tierparkmitarbeiter*innen und der ehrenamtlichen Helfer*innen der SDW-Dormagen. Vieleicht eine Anregung, an einer der vielfältigen Naturschutzaufgaben der SDW aktiv teilzunehmen?

Informationen dazu gibt es auch an den Prospektständen am Beginn des Trimmpfades, im Tierpark und im Internet

Foto(s): © privat

Foto
Doris Wissemann, Benjamin Leuffen und Bernd Dehm (von links)





Logo Dormago

© Suling & Zenk GbR - alle Rechte vorbehalten

Erstellt am 10.07.2020 - 18:10 Uhr