DORMAGO

Quelle: www.dormago.de

Über 5.000 € für die Dormagener Tafel

(20.05.20, 16:41 Uhr / Dormago - bs)

Zons. 5.450 € – eine stolze Summe, die Jessica Weber, Inhaberin der Martinus-Apotheke, nun in Form eines Schecks an die Dormagener Tafel überreichen konnte. Sie und ihre Mitarbeiterinnen verkauften seit Ende März Mund-Nasenmasken (Dormago berichtete), die vom Team der Stoffboutique Fadenlauf hergestellt wurden. Von jeder verkauften Maske gingen vier Euro an die Tafel – über 1.300 der bunten Exemplare fanden inzwischen „das passendes Gesicht“ und schützen nun als ein Baustein von vielen vor der Ausbreitung der Corona-Viren.

„Ein besonderer Dank geht an die fleißigen Näherinnen und meine großartigen Martinus-Mädels die jeden Tag früher zur Arbeit kamen, um die Masken abzuholen und vor Dienstbeginn zu verpacken“, freut sich Jessica Weber über den Erfolg und ließ es sich nicht nehmen, die Spende persönlich an Tafel-Chefin Claudia Manousek zu überreichen.

Foto(s): © Martinus-Apotheke

Foto
Claudia Manousek (li) und Birgit Hurow (Mitte) von der Dormagener Tafel nehmen den symbolischen Scheck von Apothekerin Jessica Weber entgegen.





Logo Dormago

© Suling & Zenk GbR - alle Rechte vorbehalten

Erstellt am 10.07.2020 - 17:24 Uhr