DORMAGO

Quelle: www.dormago.de

Theatersommer Knechtsteden findet statt - aber anders

(20.05.20, 15:16 Uhr / PM / bs)

Inmitten der Flut von Veranstaltungsabsagen wartet das städtische Kulturbüro mit einer guten Nachricht auf: Der Knechtstedener Theatersommer findet vom 31. Juli bis 9. August statt. Das wegen der Corona-Pandemie veränderte Programm beinhaltet insgesamt fünf Comedy-Abende und ein Kindertheaterstück an zwei Wochenenden. „Gespielt wird in der Theaterscheune jeweils freitags, samstags und sonntags“, erklärt Kulturbüro-Leiter Olaf Moll.

Die Corona-Vorgaben lassen statt 199 derzeit nur maximal 70 Zuschauer pro Vorstellung zu. Der Mindestabstand von 1,5 Metern und die Hygienemaßnahmen mit dem Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung am Ein- und Ausgang müssen eingehalten werden. „Im Zuschauerraum wird es einige Zweier-Plätze für Personen geben, die nach den aktuellen Maßgaben zusammensitzen dürfen. Während der Vorstellung muss keine Maske getragen werden“, erläutert Moll.

Die beliebte Reihe eröffnen Publikumsliebling Lars Redlich und sein Kollege Tino Andrea Honegger mit der Musical-Comedy-Show „Beziehungsweise!“ am Freitag, 31. Juli, 20 Uhr, in der Theaterscheune. „Paartherapie – gerne Schatz, aber ohne mich“ lautet der Titel einer unterhaltsamen Beziehungskomödie am Samstag, 1. August, um 20 Uhr. Im Mittelpunkt steht ein verschrobenes Ehepaar, das sich von einer durchgeknallten Psychologin beraten lassen will. „Frecher kleiner Ziegenfritz!“ ist ein turbulentes und lustiges Figurentheaterstück für Kinder ab drei Jahren. Das Seifenblasen-Figurentheater zeigt die Geschichte am Sonntag, 2. August, um 15 Uhr.

Comedy rund um die Verrücktheiten im Alltag präsentiert Frank Fischer in seinem neuen Programm „Meschugge“ am Freitag, 7. August, um 20 Uhr. Der Kabarettist beobachtet Alltägliches ganz genau und serviert die Kuriositäten intelligent dem Publikum. Fischer begeisterte die Besucher in der Theaterscheune vor zwei Jahren ebenso wie Sascha Korf. Der Spontaneitätsexperte und „Turbolader der Comedy“ gastiert mit seiner neuen Show „..denn er weiß nicht, was er tut“ am Samstag, 8. August, um 20 Uhr in Knechtsteden. Das Finale bestreitet Kathi Wolf. Die vielseitige und quirlige Kabarettistin lädt für Sonntag, 9. August, um 20 Uhr zur „Psychoparty“ ein. „Psychisch korrekt. Politisch defekt“, bezeichnet die „Bachelorette der Psychologie“ ihre sehenswerte Show.

Das Clownstheater „Scherz mit Herz“ (ursprünglich für den 26. Juli geplant) und die für den 31. Juli angedachte Premiere des Galerietheaters müssen wegen der Corona-Auflagen abgesagt werden. Bereits gekaufte Karten können gegen Tickets für eine andere Vorstellung eingetauscht werden. Auf Wunsch erstattet das Kulturbüro auch den Kaufpreis.

Karten für alle Veranstaltungen sind zum Preis von 15 Euro pro Abend im Kulturhaus Dormagen erhältlich. Die Karten für die Kinder-Vorstellung gibt es ab fünf Euro. Das Kulturbüro nimmt Ticket-Bestellungen telefonisch unter 02133 257 338 und per E-Mail entgegen.

Foto(s): © Pressefotos

Foto
Lars Redlich und Tino Andrea Honegger / Frank Fischer (Foto: Olli Haas) / Sascha Korf / Kathi Wolf (Foto: Josef Sälzle)
Foto
Foto
Foto


Logo Dormago

© Suling & Zenk GbR - alle Rechte vorbehalten

Erstellt am 10.07.2020 - 16:50 Uhr