DORMAGO

Quelle: www.dormago.de

Alle drei Kita-Jahre im Ü3-Bereich beitragsfrei

(18.05.20, 16:56 Uhr / Dormago - bs)

Mit der Reform des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) wird auch das vorletzte Kindergartenjahr vor der Einschulung ab dem 1. August beitragsfrei werden. Der Rat der Stadt Dormagen hatte in diesem Zusammenhang am 9. Mai 2019 beschlossen, mit Inkrafttreten der Änderung zum Kindergartenjahr 2020/2021 zusätzlich den Besuch einer Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflege im dritten Jahr vor der Einschulung beitragsfrei zu stellen. Dies ist nun in der vergangenen Sitzung des Hauptausschusses endgültig festgezurrt worden.

„Wir werden den schrittweisen Abbau der Gebühren bis zur Schaffung der gebührenfreien Betreuung für alle Kinder von Anfang an vorantreiben. Für uns ist klar: Bildung muss vom Kindergarten bis einschließlich zur Hochschule gebührenfrei sein“, hieß es im Wahlprogramm der SPD zur Kommunalwahl 2014. Noch als Koalitionspartner einigten sich SPD und CDU dann 2019 darauf, bei Inkrafttreten des reformierten Kibiz, in Dormagen alle drei Kindergartenjahre von Elterngebühren zu befreien.

Die CDU teilt die Überzeugung, dass dies der richtige Weg ist: „Die Grundlage der Bildung sollte generell und bundesweit kostenlos sein – genauso wie es der Schulbesuch ja selbstverständlich auch ist!“, erklärte jetzt Alana Voigt, Mitglied im Jugendhilfeausschuss.


Logo Dormago

© Suling & Zenk GbR - alle Rechte vorbehalten

Erstellt am 30.10.2020 - 07:45 Uhr