DORMAGO

Quelle: www.dormago.de

Corinna und ihre Virenfreunde kennen keinen Spaß

(12.05.20, 10:53 Uhr / Info / Dormago)

Corinna hat nun endlich eine Möglichkeit gefunden, zu Oma zu kommen, um sie anzustecken. Denn Corinna und ihre Virenfreunde kennen keinen Spaß. Sie können von Hand zu Hand wandern. Doch dagegen kann jeder etwas machen: Hände waschen. Die Kinder von Kunterbunt-TV erklären, warum das so ist und wie man sich am besten die Hände säubert. Corinna ist sauer und mag es gern sauer. Dagegen hilft Lauge, zum Beispiel Seife. Unterstützt werden die Kinder musikalisch von Kantor Georg Wendt mit seiner Kirchenorgel und seinem Hit "Händel waschen" sowie von der KUNTERBÄÄND mit ihrem "Hände-waschen-Rock".

Kunterbunt-TV wird von sieben Kindern aus dem Familienzentrum am Chorbusch in Dormagen produziert. Die Filmaufnahmen entstanden meist in der häuslichen Umgebung. Geschwister und Eltern mit ihren Smartphones waren die Kameraleute. So ist eine weitere Verbreitung von Corona vermieden worden. "Händewaschen" ist der bislang fünfte Teil der Serie Corinna und Oma.


Logo Dormago

© Suling & Zenk GbR - alle Rechte vorbehalten

Erstellt am 10.07.2020 - 18:11 Uhr