DORMAGO

Quelle: www.dormago.de

Das ComCenter ist die Telefonzentrale der Polizei

(10.05.20, 11:17 Uhr / PM / bs)

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Wenn es sich nicht um einen Notruf über die Telefonnummer 110 handelt, wird Anzeigenerstattern und Hilfesuchenden mit allgemeinen Fragestellungen über die zentrale Telefonnummer der Polizei im Rhein-Kreis Neuss 02131-300-0 weitergeholfen. Diese Nummer gilt für Dormagen genauso wie für den gesamten Kreis. Wer hier anruft, wird von einem speziell geschulten Mitarbeitenden des ComCenters begrüßt. Diese Telefonzentrale ist, wie die Einsatzleitstelle der Polizei, im Gebäude an der Jülicher Landstraße in Neuss untergebracht. Von hier aus werden Anrufende zu Bürodienstzeiten an zuständige Wachen und Kommissariate im ganzen Kreis oder zum Beispiel auch an die Personal-, die Waffen- oder die Pressestelle verbunden.

Das ComCenter arbeitet eng mit der Einsatzleitstelle zusammen - genauso wie das Lagezentrum der Polizei. Die Mitarbeitenden dort sind sowohl für die Leitstelle als auch für andere Polizeidienststellen Ansprechpartner für Auswertung sowie Bewertung und Steuerung polizeilich bedeutsamer Informationen. Hierzu zählen zum Beispiel auch hinterlegte Daten zu Ansprechpartnern, Erreichbarkeiten, Objektdaten öffentlicher Gebäude wie Schulen, Ämtern etc., die im Einsatzfall wichtig für das koordinierte Vorgehen der Polizei sein können und deshalb im Computersystem, mit dem die Einsatzleitstelle arbeitet, hinterlegt sind.

Die Polizei ist übrigens auch per E-Mail zu erreichen, Strafanzeige in Fällen, die kein dringendes Einschreiten zur Abwehr einer konkreten Gefahr benötigen, können auch online gestellt werden.

Foto(s): © Polizei Rhein-Kreis Neuss

Foto
Die Mitarbeitenden im ComCenter helfen Anrufenden gezielt weiter





Logo Dormago

© Suling & Zenk GbR - alle Rechte vorbehalten

Erstellt am 04.07.2020 - 05:10 Uhr