DORMAGO

Quelle: www.dormago.de

Judo: Drei Nievenheimerinnen lösen DM-Tickets

(10.02.20, 19:37 Uhr / bs)

Mindestens ein dritter Platz bei den Westdeutschen Meisterschaften ist die Voraussetzung, um an den Deutschen Judo-Meisterschaften teilnehmen zu können. Diese Qualifikation erreichten am vergangenen Wochenende Leonie Beyersdorf, Carolin Gottowik und Marie-Cecile Wachendorf vom JC Nievenheim.

In Herne gingen Carolin Gottowik (-57 kg) und Marie-Cecile Wachendorf (-63 kg) in der Altersklasse U18 auf die Matte. Gottowik konnte sich bis ins Halbfinale vorkämpfen, musste dann aber eine Niederlage einstecken. Wachendorf kämpfte sich nach einer Niederlage im Viertelfinale und trotz eines Infektes erfolgreich durch die Trostrunde. Beide Nievenheimerinnen setzten sich im Anschluss in ihren Kämpfen um Platz drei durch und wurden mit Bronzemedaillen belohnt.

Leonie Beyersdorf ( -70 kg) war in Lünen erfolgreich. Sie unterlag zwar nach einem erfolgreichen Start im Halbfinale, sicherte sich aber im folgenden Kampf den 3. Platz.

Foto(s): © JC Nievenhein

Foto
Leonie Beyerdorf, Carolin Gottowik und Marie-Cecile Wachendorf freuen sich über ihre DM-Qualifikationen





Logo Dormago

© Suling & Zenk GbR - alle Rechte vorbehalten

Erstellt am 26.09.2020 - 12:47 Uhr