DORMAGO

Quelle: www.dormago.de

Vormerken: „Loss mer singe“-Kartenausgabe am 12. Dezember

(05.12.19, 14:40 Uhr / KG ADJ / bs)

Die KG „Ahl Dormagener Junge“ freut sich auf die siebte Auflage des beliebten Mitsing-Konzertes „Loss mer singe - op Jöck“ in Dormagen. In dieser Session wird das Einüben der neuen Karnevals-Hits am Mittwoch, 22. Januar 2020, ab 19.30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) im Schützenhaus Dormagen veranstaltet. Dabei werden 20 neue Sessions-Hits der Kölner Karnevalsbands gespielt und mit den Besuchern zusammen gesungen. Die Dormagener können dann auch über ihr Lieblingslied der neuen Session abstimmen, so dass bei guter Stimmung eine eigene Hitliste entsteht.

Kostenlose Eintrittskarten für „Loss mer singe“ in Dormagen werden von der KG „Ahl Dormagener Junge“ am Donnerstag, 12. Dezember 2019, um 17 Uhr bei „Fadenlauf – Die Stoffboutique“, Kölner Straße 149, ausgegeben – allerdings höchstens vier pro Person. Rechtzeitiges Anstellen zur Kartenausgabe wird empfohlen: Bei den ersten sechs Auflagen des Mitsing-Konzertes, das wieder von der Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD) und dem Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) unterstützt wird, waren alle Karten innerhalb weniger Minuten vergeben.

Foto(s): © Archiv DORMAGO - duz

Foto
Das „Loss mer singe“-Mitsingkonzert war auch im Vorjahr ein großer Erfolg





Logo Dormago

© Suling & Zenk GbR - alle Rechte vorbehalten

Erstellt am 29.09.2020 - 04:05 Uhr