DORMAGO

Quelle: www.dormago.de

Ausgelaufene Seifenlauge verursacht Sperrung der A57

(17.10.19, 9:19 Uhr / bs)

Die A57 zwischen dem Dreieck Neuss-Süd und Köln-Worringen ist aktuell gesperrt. Grund ist ausgelaufene Seifenlauge, die die Fahrbahn „spiegelglatt“ macht. Bisher ist unklar, wie die Lauge auf die Autobahn gelangte. Eine Spezialfirma ist dabei, die aufwändigen Reinigungsarbeiten durchzuführen. Aufgrund der großen verunreinigten Fläche über mehrere Kilometer wird die Autobahn noch bis voraussichtlich bis zum Nachmittag gesperrt bleiben.

Inzwischen ist es durch die Sperrung zu erheblichen Staus und Verkehrsbehinderungen gekommen. Die Polizei empfiehlt, den betroffenen Bereich weiträumig zu umfahren.


Logo Dormago

© Suling & Zenk GbR - alle Rechte vorbehalten

Erstellt am 14.12.2019 - 22:28 Uhr