DORMAGO

Quelle: www.dormago.de

Weiterhin großes Interesse an der Kindertheater-Reihe

(10.10.19, 16:31 Uhr / Presseinfo Stadt / duz)

350 kleine und große Theaterfreunde in der Dormagener Kulturhalle sahen zum Start der neuen Kindertheater-Halbjahressaison die beiden schönen Vorstellungen „Alles meins!“ mit dem kleinen Raben Socke. „Das Interesse an unserer Kindertheater-Reihe ist weiterhin groß“, freut sich Organisatorin Valerija Krivic aus dem städtischen Kulturbüro, das für die beiden kommenden Stücke nur noch wenige Karten anbieten kann.

So sind für „Fiete Anders“ am Dienstag, 19. November, in der Kulturhalle nur noch Tickets für die Vorstellung um 16 Uhr erhältlich. „Die Aufführung um 11 Uhr ist ausverkauft“, erklärt Valerija Krivic. In der amüsanten Geschichte für Kinder ab vier Jahren trifft das kleine rot-weiß gestreifte Schaf Fiete auf einige ungewöhnliche Zeitgenossen: einen italienischen Gemüsehändler, eine singende Katzendame, eine freche Rattenbande vom Müllberg. Die Spielzeit beträgt 50 Minuten.

Wer das Figurentheaterstück „Rosa Luise und die verschwundenen Weihnachtspäckchen“ am Dienstag, 10. Dezember, in der Kulturhalle sehen möchte, sollte sich sputen. Für die Veranstaltung um 11 Uhr gibt es noch wenige Karten, während die Vorstellung um 16 Uhr schon ausverkauft ist. Der turbulente Weihnachtskrimi mit Musik und Schweinchen Rosa-Luise richtet sich an Kinder ab drei Jahren und dauert 45 Minuten.

Karten sind zum Preis von jeweils 5 Euro für Kinder und 6,50 Euro für Erwachsene im Kulturbüro erhältlich. Das Kulturbüro nimmt Kartenbestellungen unter der Rufnummer 02133 257 320 und per Mail entgegen.

Foto(s): © Dormago Archiv

Foto
Schweinchen Rosa Luise spielt im turbulenten Weihnachtskrimi mit





Logo Dormago

© Suling & Zenk GbR - alle Rechte vorbehalten

Erstellt am 14.12.2019 - 00:05 Uhr