DORMAGO

Quelle: www.dormago.de

Sommerleseclub jetzt auch für Teams

(12.06.19, 15:51 Uhr / Info Ev. Bücherei / bs)

Mit einem völlig neuen Konzept startet der beliebte Sommerleseclub in der Evangelischen Bücherei Nievenheim. Erstmals gibt es in diesem Jahr keine Altersbeschränkungen mehr, außerdem kann im Team gelesen werden. Bis zu fünf Freunde und Freundinnen, aber auch Familien vom Kleinkind bis zu den Großeltern können ein Team bilden. Je Teammitglied muss dabei ein Buch gelesen oder ein Hörbuch gehört werden, um das Zertifikat zu bekommen. Das dazugehörige Leselogbuch kann von der Gruppe mit Zeichnungen und Fotos phantasievoll gestaltet werden.

"Lesen, Schreiben, kreativ werden und das Miteinander – das sind für mich die wichtigsten Kernpunkte des neuen Sommerleseclubs“, so Ute Hachmann von der Stadtbücherei Brilon, die das neue Konzept zwei Jahre getestet hat. „Der Sommerleseclub ist familienfreundlicher, kreativer und digitaler geworden. Mir gefällt die Möglichkeit, als Team mitzumachen, besonders gut. Schwächere Leser werden von 'starken' Lesefreunden angesteckt und motiviert, dabei zu sein."

Anmeldungen für den Sommerleseclub in Nievenheim sind ab sofort zu den Öffnungszeiten der Bücherei (Bismarckstr. 72a, an der Kreuzkirche) möglich: Dienstag, Donnerstag, Freitag von 16 bis 18 Uhr sowie Mittwoch von 10.30 bis 11.30 Uhr.

Die Ausleihe für den Sommerleseclub beginnt am Donnerstag, 11. Juli. In den Schulferien hat die Bücherei dann jeweils Dienstag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Die Abschlussparty findet am 21. September um 15 Uhr im Katharina-von-Bora-Haus statt.


Logo Dormago

© Suling & Zenk GbR - alle Rechte vorbehalten

Erstellt am 10.07.2020 - 18:01 Uhr