DORMAGO

Quelle: www.dormago.de

MaD: Markus Fuchs löst Georg Heinen ab

(20.03.17, 11:17 Uhr / Dormago)

Dormagen. Georg Heinen suchte schon länger einen Nachfolger, der federführend die Organisation des Festivals "Musik aus Dormagen" übernimmt. Jetzt ist der 69-Jährige froh, dass er einen engagierten Musiker gefunden hat: Für Markus Fuchs (47) ist das nächste MaD-Konzert der "Initiative Dormagen" am 10. Juni in Delrath die erste Bewährungsprobe. Dabei ist dem Bassisten und Sänger von Coyotes Last Order nicht bange: "Schorsch Heinen steht mir ja noch mit Rat und Tat zur Seite." Auch beruflich kann der gebürtige Dormagener einiges an Erfahrung beisteuern: Er ist beim Chempark zuständig für Fragen des Schallschutzes.

Das Festival wird inzwischen als Benefizveranstaltung durchgeführt. Unter dem Thema "Musik verbindet Menschen aller Couleur" haben sich die teilnehmenden Musiker entschlossen, die Erlöse der Veranstaltungen den Pänz der jeweiligen Ortsteile zu Gute kommen zu lassen - nicht zuletzt um sie für Live-Musik zu begeistern. Das Motto lautet "MaD für Pänz". Im letzten Jahr fand das Konzert in Gohr statt, bei der Benefiz-Versteigerung wurden 322 Euro erzielt. Der Betrag wurde vor kurzem von MaD-Mitglied und Musikclown Marcus Mittelstaedt ("Henne und Schmidt") im Namen aller Musiker an Kita-Leiterin Birgit Lampenscherf übergeben. Es soll als Beihilfe zur Anschaffung von Musikinstrumenten dienen.

Foto(s): © duz / MaD

Foto
Markus Fuchs folgt auf Georg Heinen (rechts)
Foto
Marcus Mittelstaedt übergab die Spende an Kita-Leiterin Birgit Lampenscherf in Gohr




Logo Dormago

© Suling & Zenk GbR - alle Rechte vorbehalten

Erstellt am 23.07.2019 - 04:31 Uhr