DORMAGO

Quelle: www.dormago.de

Diskussion über australischen Giftmüll

(12.02.07, 11:08 Uhr / Pressemitteilung Stadt Dormagen)

Dormagen. In der seit Wochen andauernden Debatte um die Entsorgung von australischem Giftmüll in der Rückstandsverbrennungsanlage des Chemieparks Dormagen lädt Bürgermeister Heinz Hilgers zu einer Podiumsdiskussion ein. Diese findet statt am Donnerstag, 22. Februar, um 18.30 Uhr im Bürgerhaus Horrem.

„Zukunft der Sondermüll-Entsorgung in Dormagen – Wirtschaftsgut oder moralische Verpflichtung?“ – so lautet das Thema der öffentlichen Gesprächsrunde. Mit dabei sind ein Vertreter von Bayer Industry Services, ein unabhängiger Experte und ein Vertreter der Genehmigungsbehörde für die Verbrennungsanlage. „Alle Bürger sind eingeladen, ihre Sorgen und Bedenken an diesem Abend offen zu äußern. Wir wollen die vorhandenen Fragen klären und gemeinsam einen Blick auf die Zukunft der Sondermüll-Entsorgung bei uns werfen“, so Hilgers. Nähere Auskunft erteilt die Stadtverwaltung telefonisch unter 02133/257-225.


Logo Dormago

© Suling & Zenk GbR - alle Rechte vorbehalten

Erstellt am 30.10.2020 - 08:18 Uhr